MFH (Zweitwohnungen) im Tal des Lichts in Vignogn

CH-7147 Vignogn, Vitg 37

CHF 400'000.-
Laden

Angaben

Kategorie
Ferienhaus
Referenz-Nr.
#1551372
Anzahl Zimmer
9
Wohnfläche
320 m²
Baujahr
1724
Renovierungsjahr
2000
Verfügbarkeit
ab sofort
Höhenlage m. ü. M.
1239 m
CHF 400'000.-

Besichtigungskontakt

Julia JÖRGER
Telefon +41 (0)81 911 33 00
Mob. +41 (0)79 772 79 34
Kommentar Das Haus kann mit Anmeldung jederzeit besichtigt werden.

Anzahl Parkplätze

Innen (inkl.)
2x
Aussen (inkl.)
2x

Adresse

CH-7147 Vignogn, Vitg 37
Den Weg zeigen

Beschreibung

Das Haus, im Ortskern von Vignogn/Lugnez gelegen, wurde im Jahre 1724 erbaut und ist noch heute mehrheitlich in seiner Originalstruktur erhalten. Im Jahre 2000 fand eine Teilrenovierung statt. Im EG ist ein Restaurant mit Nebenräumen/Nasszellen (renoviert im Jahr 2000), welches seit einiger Zeit jedoch nicht mehr in Betrieb ist. Im OG befindet sich eine 5.5 Zimmer-Wohnung (renoviert im Jahr 2000) mit grosszügiger Terrasse nach Süden ausgerichtet und im DG hat es noch eine 3.5 Zimmer Wohnung mit Balkon.
Das Haus bietet die Möglichkeit, uneingeschränkt insgesamt drei Zweitwohnungen zu erstellen. Parkplätze sind sowohl gedeckte wie auch im Freien vorhanden.
Die Wohnungen sind zurzeit vermietet.
https://www.surselva.info/Ferienregionen/Vallumnezia/Winter/Vignogn

Lage

Der Dorfkern besteht aus alten Häusern und Ställen. Viele dieser alten Ställe stehen leer, weil die neuen Bauernhöfe ausserhalb des Dorfes gebaut wurden. Eine gewisse Adelsaura im bäuerlichen Dorf strahlt die Casa Casanova (auch bekannt unter dem Namen ‚Casa Alva‘) aus, welche im 1779 errichtet worden ist.

Das ehemalige Schulhaus wurde zum Lagerhaus Sentupada umgebaut. Der renommierte Bündner Architekt Gion A. Caminada aus Vrin erweiterte die bestehende Infrastruktur und passte sie dem neuen Zweck an.

Bei guten Schneeverhältnissen, führt eine Piste vom Péz Sezner direkt nach Vignogn. Mit dem gratis Skibus können Sie bequem wieder nach Vella zur Bergbahn fahren. Ein sehr schönes Erlebnis ist die Wanderung nach Patiarm und die anschliessende Schlittenfahrt zurück ins Dorf.

Gemeinde

Der Dorfkern besteht aus alten Häusern und Ställen. Viele dieser alten Ställe stehen leer, weil die neuen Bauernhöfe ausserhalb des Dorfes gebaut wurden. Eine gewisse Adelsaura im bäuerlichen Dorf strahlt die Casa Casanova (auch bekannt unter dem Namen ‚Casa Alva‘) aus, welche im 1779 errichtet worden ist.

Das ehemalige Schulhaus wurde zum Lagerhaus Sentupada umgebaut. Der renommierte Bündner Architekt Gion A. Caminada aus Vrin erweiterte die bestehende Infrastruktur und passte sie dem neuen Zweck an.

Bei guten Schneeverhältnissen, führt eine Piste vom Péz Sezner direkt nach Vignogn. Mit dem gratis Skibus können Sie bequem wieder nach Vella zur Bergbahn fahren. Ein sehr schönes Erlebnis ist die Wanderung nach Patiarm und die anschliessende Schlittenfahrt zurück ins Dorf.

Ein Bauerndörfchen mit mit einmaliger Ausstrahlung als Gemeinschaft und Daheim.

Geschäfte

Es hat das beliebte Dorflädeli von einheimischen Frauen betreut und bedient.

Verkehrsanbindung

Ab Ilanz mit dem Bus oder dem Auto in 15 Minuten erreichbar.

Freizeit

Das kleine Bergdorf Vignogn liegt inmitten der Val Lumnezia auf 1'241m über dem Meer. Als grösstes
Seitental des Bündner Oberlandes erstreckt sich die Val Lumnezia von Ilanz der ersten Stadt am Rhein
in südlicher Richtung und weist eine Gesamtfläche von 382 km2 auf.
Vignogn liegt im Skigebiet Obersaxen und ist mit den Skiern über die Heimfahrtpiste direkt erreichbar. Die Talstation der Sesselbahn in Vella ist mit dem Skibus in 5 Minuten zu erreichen. Das Dorf Vignogn ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus) ab Ilanz optimal erschlossen. Der Sport wie Wandern, Golf, Biken oder Baden im See Davos Munts wird im Lugnez gross geschrieben. Sie wohnen in einer intakten Naturlandschaft im sonnigsten Tal der Surselva.

Besonderheiten

Einmalig gelegen, einmalig schön, einmalig nah.
Dieses Haus bietet die Möglichkeit, günstig drei Ferienwohnungen günstig zu erwerben.

Bemerkungen

Günstige Gelegenheit, für sich eine Ferienwohnung zu erwerben bzw. zu erstellen und die andern beiden Wohnungen als Feriendomizil oder als Wohnraum an Einheimische zu vermieten.

Distanzen

Geschäfte
50 m
Bahnhof
10000 m
Öffentliche Verkehrsmittel
50 m
Grundschule
2000 m

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Ländlich
Ruhige Lage
Berge
Geschäfte
Geschäftsstraße
Post
Restaurant(s)
Bushaltestelle
Kinder willkommen
Spielplatz
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Skipiste
Skigebiet
Seilbahnen
Langlaufloipe
Wanderwege
Radweg
Aussenbereich
Balkon
Terrasse(n)
Begrünung
Parkplatz
Garage
Innenbereich
Dusche
Keller
Abstellraum
Einfachverglasung
Hell
Badewanne
Ausstattung
Möblierte Küche
Kochherd
Kühlschrank
Zustand
Renovationsbedürftig
Abnahme im aktuellen Zustand
Ausrichtung
Süden
Besonnung
Günstig
Aussicht
Schöne Aussicht
Unverbaubar
Panoramasicht
Ländlich
Berge
Stil
Charakteristisches Haus